Foto: privat

Leben in der Corona-Krise – eine Chance?

Tipps aus der psychologischen Beratung für den neuen Alltag

Seit Wochen bestimmt das Virus Covid-19 unseren Alltag. Inzwischen wissen wir, dass unser Leben mit Corona weitere Monate andauern wird. Zunächst standen Fragen zur körperlichen Gesundheit, das richtige Händewaschen und Abstandhalten im Zentrum der Diskussionen. Jetzt ist klar, dass es sich um eine höchst komplexe und wenig berechenbare Krise handelt. Was kann man tun, um die gegenwärtigen Unsicherheiten und das Nicht-Planbare besser auszuhalten?
Dr. Phil. Monika Bourmer

Die Informationsflut zu Corona, die Sorge vor Erkrankung und die Unklarheit, wie lange diese Krise anhalten wird, bringen Anspannung und Verunsicherung mit sich. Der aus den Fugen geratene Alltag produziert für viele einen enormen Stress, möglicherweise Streit, bis hin zu Gewalt. Das eigene Leben kann in vielen Bereichen nicht wie gewohnt und gewünscht gelebt werden, was manche als Kontrollverlust und Ohnmacht erfahren. Einige sind seit Beginn der Pandemie in eine Art Starre gefallen und kaum in der Lage, „ins Tun zu kommen“.

Im Folgenden sollen Anregungen zur Bewältigung dieser Ausnahmesituation gegeben werden. Die Tipps sind weder allumfassend noch wollen sie über die gravierenden Einschnitte, wie sie Kurzarbeit, Arbeitsplatzverlust, Krankheit und Tod mit sich bringen, hinweggehen. Zu hoffen ist, dass der ein oder andere Hinweis helfen kann, Stress zu reduzieren und Unsicherheiten besser auszuhalten.

Tägliche Bewegung

Absolut notwendig zur Stärkung des Immunsystems und Stressreduktion ist die tägliche Bewegung an der frischen Luft – idealerweise während des Tageslichtes und einhergehend mit tiefem, bewusstem Atmen. Aber auch Kraft- und Dehnübungen zu Hause sind sehr empfehlenswert. Dies merken vor allem jene, die nun im Homeoffice am Küchentisch oder auf dem Sofa stundenlang ganz und gar nicht ergonomisch sitzen.

Gefühle zulassen

Je nach Lebenssituation und Naturell liegen bei manchen Personen derzeit – absolut verständlich – die Nerven blank. Zudem spielt die Tagesverfassung eine Rolle. Gefühle sollten nicht unterdrückt werden, denn Ängste und Sorgen haben ihre Berechtigung. Verdrängung und Leugnung „negativer Gefühle“ funktionieren langfristig nicht. Das Beste ist, wenn man Sorgen mit anderen Menschen besprechen kann. Ist dies nicht möglich, so bietet es sich an, diese aufzuschreiben. Bereits zehn Minuten am Tag können helfen, Gefühle zu fokussieren und aus Gedankenkarussellen auszusteigen.

Lernen im Homeschooling

Regelmäßige Zeiten, ein fester Arbeitsplatz und Ordnung sind die erste Voraussetzung, damit Lernen im Homeschooling funktionieren kann. Eltern sollten wissen, auf welche Weise ihre Kinder Aufgaben zugesendet bekommen und ob sie mit diesen zurechtkommen. Je nach Alter und Lerninhalten können Eltern ihre Kinder unterstützen, ermutigen und loben. Nicht Sinn von Schulaufgaben ist es, wenn Eltern alle Aufgaben mit den Kindern gemeinsam lösen. Denn sie sind keine Ersatzlehrkräfte und sollten nicht die ganze Zeit neben den Kindern sitzen.

Konstruktiver Umgang mit Streit

In der gegenwärtigen Situation kann es vermehrt zu Streit kommen. Es ist hilfreich, in einer ruhigen Stunde zu besprechen, wie man dann miteinander umgehen möchte. Falls mehrere Zimmer vorhanden sind, bietet es sich an, während eines Streits in unterschiedliche Zimmer zu gehen, um sich zu beruhigen. Danach kann man wieder gemeinsam sprechen, die unterschiedlichen Standpunkte in Ruhe vortragen und versuchen, eine Lösung zu finden.

Medienkonsum begrenzen

Es ist zweifellos wichtig, informiert zu sein. Allein schon, um zu wissen, wie man sich und andere vor dem Virus schützen kann, und welche Regelungen aktuell gelten. So interessant Zeitungen, Online-Ticker und Talk-Shows sind, so wichtig ist die Begrenzung der täglichen Zeit, sich mit diesen Informationen zu beschäftigen. Das „Checken“ der Neuigkeiten sollte auf ein für Körper und Seele verträgliches Maß, zum Beispiel zweimal täglich, begrenzt sein. Denn diese Nachrichten sind Stress und kosten wertvolle Zeit, die man sinnvoller mit anderen Beschäftigungen ausfüllen könnte.

Zeit zur Reflektion

Die gegenwärtige Zeit wird von manchen auch deswegen als so bedrohlich erlebt, da sie Krankheit und Tod alltäglich macht. Im „normalen“ Alltag lassen sich diese Themen häufig verdrängen. Katastrophen finden meist weit entfernt statt. Nun jedoch sind wir nicht durch Fernsehbilder, sondern in unserem eigenen Leben mit Fragen des Sterbens konfrontiert. Es ist tatsächlich sehr gesund, sich mit diesen existenziellen Themen zu beschäftigen. Diese Zeit kann den Anstoß geben, eine Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und ein Testament zu verfassen. Die Formulierung der eigenen Wünsche für den Krankheits- und Todesfall schafft Seelenfrieden. Den Angehörigen können hierdurch viel Stress und Streit in Zukunft erspart bleiben.

Einen Blick in die Zukunft wagen

Inzwischen wissen wir, dass die Bewältigung der gegenwärtigen Krise ziemlich lange dauern wird. Große Stadt- und Volksfeste sind bis Ende August abgesagt. Ob und wie sich die Sommerferien gestalten lassen, ist noch nicht entschieden. Hierauf kann man sich bereits jetzt mental einstellen: Wie möchten Sie, für sich allein, als Paar oder Familie, die Sommerzeit verbringen? Wir wissen, dass vieles nicht möglich sein wird. Da erscheint es besser, sich bereits jetzt alternative Beschäftigungen vorzunehmen, als im Sommer jeden Tag aufs Neue zu bedauern, was alles nicht geht.

Zudem: Stellen Sie sich vor, in fünf oder zehn Jahren blicken Sie auf die „Corona-Krise 2020“ zurück. Worauf möchten Sie dann stolz sein? Was möchten Sie in dieser Zeit geschaffen oder gelernt haben? Und was könnten Sie bereits heute hierfür tun?

Professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen

Je nach Lebenssituation kann es sinnvoll sein, professionelle Unterstützung bei Krisen zu suchen. Es ist nie eine Schande, Rat einzuholen; erst recht nicht in dieser Zeit. Jeder ist gerade dabei, für sich selbst und die Familie eine „neue Normalität“ zu entwickeln. Der Umgang mit Unsicherheiten ist Teil dieser Normalität. Bestehende Konflikte, Ängste, Schlafstörungen und Süchte können durch den gegenwärtigen Stress aktiviert und verstärkt werden. Die Organisation von Homeoffice und Homeschooling sowie das altersgerechte Sprechen mit Kindern und Jugendlichen in der Krise bringen viele Alleinstehende und Familien an ihre Belastungsgrenzen. Einige psychologische Beraterinnen und Berater haben sich auf die neue Situation eingestellt, um in kurzer Zeit Lösungen zu erzielen. Es ist nur konsequent, dass einige Praxen nun auch Video-Sprechstunden anbieten.

Es gibt noch einiges, was in der jetzigen Situation helfen kann. Zum Beispiel ist es sehr sinnstiftend, anderen Menschen zu helfen und zutiefst dankbar zu sein für die Lebensbereiche, in denen es einem gut geht. Auch Humor und Nachsicht zu üben – mit sich selbst und anderen –, reduziert Stress. So schwierig die gegenwärtige Krise ist, so sehr kann sie eine Chance sein, neue Gewohnheiten und Fähigkeiten zu entwickeln, auf die man „nach Corona“ nicht mehr verzichten möchte.

www.life-changes.de

mail
mail
mail
Chirurgie | Orthopädie Bad Zwischenahn Kettwich | Kramer
Bahnhofstr. 4 A
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 59594

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Chirurgie in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Praxis für Kinesiologie und Meditation Karen Birkenstock
Am Hagen 7
26180 Rastede

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitswesen allgemein in Rastede

mehr Schlagwörter

LifeChanges Praxis lösungsorientierte Beratung
Ziegelhofstraße 8
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 30421440

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Praxis Jürgen Voigt Heilpraktiker für Psychotherapie
Allerstr. 5
49681 Garrel
Tel 04474 - 932371

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Garrel

mehr Schlagwörter

Stenum Ortho GmbH
Heilstättenweg 1
27777 Ganderkesee
Tel 04223 - 710

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Ganderkesee

mehr Schlagwörter

Norle gGmbH
Heideweg 20
27801 Dötlingen
Tel 04433 - 9680

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Krankenpflege und Ambulante Pflegedienste in Dötlingen

mehr Schlagwörter

Friseurin Andrea Seidel
Gerhard-Stalling-Straße 33
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 93331678

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Friseurin Birgitt v. d. Dovenmühle
Gerhard-Stalling-Straße 33
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 4807904

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe gGmbH
Lange Str. 38
26655 Westerstede
Tel 04488 - 503840

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Fortbildungseinrichtungen in Westerstede

mehr Schlagwörter

Seehotel Fährhaus
Auf dem Hohen Ufer 8
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6000

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Freizeitbäder in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Chiropraxis Sharaf Beitar Master of Science in Chiropraktik
Heinrich-von-Oytha-Str. 1
26169 Friesoythe
Tel 04491 - 4529

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Friesoythe

mehr Schlagwörter

GesundheitsZentrum Alte Wache
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 44822

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Ellen Döscher Osteopathie, Wirbelsäulentherapie
Lange Str. 18
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026060

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Markus Zach-Landvogt Heilpraktiker
Hornbusch 3
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026190

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Glennys Kosmetiklounge Inh. Glennys Kolvenbach
Lerchenstr. 10
26939 Ovelgönne
Tel 04480 - 920749

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Kosmetikstudios in Ovelgönne

mehr Schlagwörter

Christian von Mulert & Andre Siemer Zahnärzte Oldenburg
Industriestr. 4 A
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 7781200

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Zahnärzte in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Ambulant Häusliche Krankenpflege
Cloppenburger Str. 66
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 13597

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Praxis Antje Hatzler
Peterstr. 7
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026123

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Marika's natur, haut und haar
Vahrenkamp 6
49424 Goldenstedt
Tel 04444 - 1282

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Goldenstedt

mehr Schlagwörter

Petra Cosmetic Inhaberin Petra Hillje
Sandkruger Str. 188
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 4853317

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!