Steuerrisiko bei privaten Verkäufen mit hohen Gewinnen

Private Veräußerungsgeschäften sind nicht immer steuerfrei

Aktuell beschäftigen sich die Finanzrichter mit der Besteuerung von Gewinnen aus dem Verkauf kontingentierter und damit häufig hochpreisiger Eintrittskarten.
Ludger Hermes

Zu de n privaten Veräußerungsgeschäften zählt nach § 23 EStG auch der Verkauf von anderen Wirtschaftsgütern, wenn der Zeitraum zwischen der Anschaffung und der Veräußerung nicht mehr als ein Jahr beträgt, wie beispielsweise Schmuck, Kunstgegenstände, Briefmarken, Münzen, Edelsteine, Antiquitäten, Gebrauchtwagen, Campingwagen, Wohnmobil. Ausgenommen ist die Veräußerung von Gegenständen des täglichen Gebrauchs und des Verbrauchs wie beispielsweise Möbel, Hausrat, Fahrräder. Ein Verkauf über Internet-Plattformen wie z.B. eBay ist nur dann als privates Veräußerungsgeschäft zu erfassen, sofern es sich nicht um sog. „power-selling“ handelt. Insofern würden gewerbliche Einkünfte vorliegen, was nicht nur zu einer Einkommensteuerbelastung führt, sondern gegebenenfalls auch Gewerbesteuer auslöst.

Aktuell hatte sich das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Az. 4 K 1593/16) damit beschäftigt, in wieweit eine Vielzahl von Geschäften über „eBay“ mit entsprechend hohen Umsätzen zu einer gewerblichen Tätigkeit führen. Die Richter hatten zu klären, ob eine gewerbliche Tätigkeit auch dann ausgelöst wird, wenn es sich um die Auflösung einer zuvor privat angelegten Sammlung handelt. Die Finanzrichter von Rheinland-Pfalz bejahten dies. Das Ergebnis der Revision beim höchsten Finanzgericht (Bundesfinanzhof) steht noch aus.

Wie verhält es sich nun mit Gewinnen aus dem Verkauf kontingentierter Eintrittskarten?

Der Fall:

A + B hatten im April 2015 über die offizielle UEFA-Website zwei Eintrittskarten für das Champions-League-Finale 2015 in Berlin zugelost bekommen und diese für 330 Euro erworben. Nachdem sie sich entschieden, das Spiel nicht zu besuchen, verkauften sie im Mai 2015 die Eintrittskarten über eine Online-Ticketplattform zu einem Verkaufspreis von 2.907 Euro.

Die Verkäufer gingen von der Steuerfreiheit des erzielten Veräußerungsgewinns aus und gaben daher in ihrer Einkommensteuererklärung 2015 einen Gewinn i.H.v null Euro an.

Das Finanzamt setzte im Steuerbescheid für 2015 jedoch Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften i.H.v 2.577 Euro an.

Die Bewertung:

Im Einspruchsverfahren führten A + B an, dass es sich bei den Eintrittskarten um Gegenstände des täglichen Gebrauchs bzw. Wertpapiere handele, die jeweils zu keiner Anwendbarkeit des § 23 EStG führten. Das Finanzamt lehnte dies mit der Begründung ab, dass die Eintrittskarten eine Wertsteigerungskomponente enthielten und erlies in der Folge eine ablehnende Einspruchsentscheidung. Das Finanzgericht Baden-Württemberg ließ die Klage von A + B zu und urteilte (Urt. v. 2.3.2018 – 5 K 2508/17), dass es sich aber bei einer Eintrittskarte um ein verkörpertes Recht zum Besuch einer Veranstaltung handelt, damit eine Art Wertpapier, was einen vermögenswerten Vorteil darstellt, welcher aber bei einer Veräußerung nicht zu den privaten Veräußerungsgeschäften zählt. Das Finanzamt folgte dieser Ansicht nicht und hat bei dem Bundesfinanzhof Revision eingelegt (IX R 10/18).

Dies zeigt, dass selbst bei dem Kauf und Weiterverkauf von Tickets Vorsicht geboten ist. Es empfiehlt sich bei einem derartigen Sachverhalt, diese im Rahmen der Steuererklärung gegenüber der Finanzverwaltung offenzulegen und nicht einfach von einer Steuerfreiheit auszugehen; dies auch, um in Zweifelsfällen steuerstrafrechtliche Risiken zu vermeiden. Die Einholung eines steuerlichen Rats kann nur empfohlen werden.

www.hermesundpartner.de

mail
mail
mail
Hillmann & Partner Rechtsanwälte
Gartenstr. 14
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 3613330

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Unfall- und Verkehrsrecht in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Chandra, Weinreich & Sander Notar/Fachanwälte/Rechtsanwälte
Beethovenstr. 3
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 5050110

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Raquel Cerezo Ramírez Rechtsanwältin (spanisches Recht)
Huntestr. 6
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 2186880

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kreft, Wehage & Schwackenberg Notare, Rechtsanwälte, Fachanwälte
Hindenburgstraße 29
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 973750

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Inkasso-Büro in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Schwackenberg Anwaltskanzlei & Notariat
Schleusenstr. 25 26
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 921720

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Dr. Koch Rechtsanwälte und Notare
Bahnhofstr. 8
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 922800

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Wandscher & Partner Rechtsanwälte
Ammerländer Heerstr. 243
26129 Oldenburg
Tel 0441 - 950180

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Möckel Et Dr. habil. Stoffers Rechtsanwälte
Giesenweg 1
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 3901900

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Hühne Klotz & Partner mbB RA Otto Korte Stb
Donnerschweer Str. 86
26123 Oldenburg
Tel 0441 - 971720

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Schofer, Pferdehirt Götting, Wittrock
Staugraben 1
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 923960

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Vogt und Partner Rechtsanwälte und Notare
Koppelstr. 4/6
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 925900

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Susanne Hoff Rechtsanwaltskanzlei
Bahnhofstr. 17
26180 Rastede
Tel 04402 - 972260

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Familien- und Scheidungsrecht in Rastede

mehr Schlagwörter

Einfeld, Halfmann, Biernoth Rechtsanwälte
Stau 105
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 3509950

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Kanzlei Dr. Ehlers Rechtsanwälte
Universitätsallee 5
28359 Bremen
Tel 0421 - 2584070

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
konflikt.expert ® | Bremen Onno Spannhoff
Teerhof 29
28199 Bremen
Tel 04731 - 93600

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Konfliktmanagement und Mediation in Bremen

mehr Schlagwörter

Kanzlei Hillers, Streit, Behrends
Scheideweg 161
26127 Oldenburg
Tel 0441 - 3616220

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Patent- und Markenrecht in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kanzlei Hauke & Partner
Mühlenstr. 20 22
49661 Cloppenburg
Tel 04471 - 92010

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Amélie Lemke Rechtsanwältin und FAfAR
Lisztstr. 11
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 25340

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Arbeitsrecht in Oldenburg

mehr Schlagwörter

SEIDELMANN GARMS GRALLE Rechtsanwälte und Fachanwälte
Alexanderstr. 111
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 96948140

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Rechtsanwaltskanzlei Ute Bünnemann und Ursula Rohr
Ulmenstrasse 32
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 35091444

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!