Polyneuropathie – ein leidvolles Leben

Vielfältige Ursachen – neues Therapiekonzept lässt Betroffene hoffen

Wenn die Sensibilität in Händen und Füßen schwindet, der Boden unter den Füßen nicht mehr zu spüren ist oder die Knöpfe an Hemd und Bluse mangels Gefühl in den Fingerspitzen sich nicht mehr schließen lassen, gestaltet sich das Alltagsleben schwierig. Hinter diesen Symptomen verbirgt sich oftmals das Krankheitsbild einer Polyneuropathie.


VON GERD DECKER

Hier geht es nicht nur um die Folgen von Diabetes, Alkoholmissbrauch, chronischem Vitamin B-Mangel oder nach tumorbedingten Chemotherapien, sondern auch häufig um die schwerwiegenden Auswirkungen von Industriegiften und chronischen Schwermetallbelastungen oder sogar Infektionskrankheiten wie die Borreliose nach Zeckenbiss.

Die Polyneuropathie

...ist eine Erkrankung des peripheren Nervensystems, welches an den seitlich der Wirbelsäule austretenden Nervenfasern beginnt und in den feinen Verästelungen von Muskeln und Haut endet. Der Oberbegriff Polyneuropathie steht in diesem Zusammenhang für Erkrankungen mehrerer (poly = viele) peripherer Nerven. Gehirn und Rückenmark selbst sind bei einer Polyneuropathie nicht betroffen. Aufgrund der besonders langen Nervenstränge in Beinen und Armen machen sich die Symptome dort meistens zuerst durch Missempfindungen, wie es ein jeder vorübergehend von eingeschlafenen Gliedmaßen kennt, bemerkbar. Sinnesreize werden entweder gar nicht oder deutlich vermindert oder sogar in verstärkter Form an das Gehirn weiter geleitet.

Ursachen

Die erworbene Polyneuropathie (von der sehr seltenen angeborenen Polyneuropathie zu unterscheiden) tritt als Folge bestimmter Erkrankungen auf. An erster Stelle ist hier die diabetische Polyneuropathie zu nennen, wo infolge einer diabetischen Grunderkrankung offensichtlich Durchblutungsstörungen kleinster Gefäße Schädigungen der Nervenzellen auslösen.

Die toxische, also durch Gifte ausgelöste Polyneuropathie hat vielerlei Ursachen. Chronischer Alkoholmissbrauch, Medikamente (Chemotherapie) und chronische Schwermetallbelastungen durch Industriegifte (Blei, Quecksilber) oder Pestizide in der Nahrung (Arsen) sind häufige Ursachen. Auch Quecksilber aus noch liegenden oder früheren Amalgamfüllungen können bereits in kleinsten Mengen schwere Nervenschädigungen zur Folge haben.

Funktionseinschränkungen der Nieren (Niereninsuffizienz, Dialysepatienten), können ebenso Nervenschädigungen durch Stoffe auslösen, die sich bei den Betroffenen ablagern, jedoch normalerweise mit dem Urin ausgeschieden werden sollten.

Nicht zu vergessen sind verschiedenste Infektionskrankheiten, wie z. B. Herpes zoster (Gürtelrose) oder die Borreliose als Folge eines Zeckenbisses, mit wandernden Muskel- und Nervenschmerzen.

Auch Nährstoffmängel kommen als Ursache in Frage. Hierzu zählen z. B. verschiedene B-Vitamine, insbesondere B12, Folsäure und Vitamin E, auch infolge vorwiegend vegetarischer oder veganer Ernährung oder durch stoffwechselbedingte Aufnahmestörungen durch längerfristige oder wiederholte Medikamenteneinnahmen (z. B. Säureblocker, Antibiotika).

Symptome

Was oftmals mit einer flüchtigen Pelzigkeit von Händen und Füßen beginnt, kann später in Kribbeln, Ameisenlaufen, Brennen oder Kältegefühl in den Zehen, Füßen und Beinen münden. Mit fortschreitendem Krankheitsprozess tritt eine verminderte Wahrnehmung von Berührungen und Schmerzen auf. Das kann dazu führen, dass sich erkrankte Menschen an betroffenen Körperstellen verletzen oder verbrennen ohne es sofort selbst zu bemerken. Auch Wadenkrämpfe gehören zum Krankheitsbild der erworbenen Polyneuropathie, ebenso wie Bewegungsunruhe in den Beinen, Muskelzucken und zunehmende Gangunsicherheit. Schmerzen und Missempfindungen in Fingern, Händen und Armen sowie nachlassende Muskelkraft und Bewegungsfähigkeit lassen einfachste Hausarbeiten zur großen Herausforderung oder sogar unmöglich werden.

Diagnose

Spätestens jetzt ist ärztliche Hilfe gefragt. Diese erschöpft sich überwiegend in der Routine-Diagnostik und der spezielleren Diagnostik des peripheren Nervensystems mit Messung der Nervenleitgeschwindigkeit, Messung der Muskelaktivität und einer evtl. Gewebeprobe von Muskeln und Nerven. Trübe Aussichten für Betroffene, insbesondere weil sich geschädigte Nervenzellen schlecht regenerieren lassen.

Therapie

Letzten Endes geht es um die Kraftwerke unserer Zellen, die Mitochondrien. Die das Überleben der Zellen bestimmende Energiegewinnung und Entgiftung sind von diesen kleinsten Zellorganellen abhängig. Wenn Körperzellen mindestens 1.000 Mitochondrien enthalten, verfügen Nervenzellen sogar bis zu 5.000 dieser Kraftwerke. Nach molekularbiologischen Erkenntnissen wandeln diese nur wenige tausendstel Millimeter kleinen Zellorganellen mit Hilfe von Adenosintriphosphat (ATP) die zelluläre Energie in Lichtquantenenergie um. Jede gesunde Zelle produziert pro Sekunde ca. 100.000 Informationen mit Hilfe von Photonenlichtblitzen.

Die Hochtontherapie

...bietet nicht nur bei der Behandlung der Polyneuropathie einen völlig neuen Ansatz, auch bei rheumatischen Erkrankungen und Tinnitus sind diese feinen Schwingungen hochwirksam. In einigen wissenschaftlichen Studien wurde die schmerzstillende, durchblutungsfördernde und nervenregenerierende Wirkung dieser innovativen Entwicklung nachgewiesen. Während der ca. 50-minütigen Behandlung werden computergesteuerte Frequenzen zwischen 4.000 und 32.000 Hertz durch den gesamten Körper gesendet. Der Patient spürt ein angenehmes, entspannendes Kribbeln. Kombiniert man diese Therapie mit speziellen Vitalstoff-Infusionen, liegen die Erfolgsquoten einer signififikanten Verbesserung bei noch nicht völlig degenerierten Nerven bei nahezu 100 Prozent. In schweren Fällen ist eine Erhaltungstherapie über einen längeren Zeitraum sinnvoll.

www.zumheilpraktiker.de

mail
mail
mail
LANGER Hörstudio GmbH Filiale Delmenhorst
Cramerstraße 28
27749 Delmenhorst
Tel 04221 - 8505559

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Delmenhorst

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Rastede
Oldenburger Straße 282
26180 Rastede
Tel 04402 - 9894688

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Rastede

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Edewecht
Hauptstraße 16a
26188 Edewecht
Tel 04405 - 4845400

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Edewecht

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Wardenburg
Oldenburger Str. 231
26203 Wardenburg
Tel 04407 - 9139022

Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Wardenburg

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Hude
Parkstraße 19
27798 Hude
Tel 04408 - 8093151

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Hude

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Varel
Neue Straße 6
26316 Varel
Tel 04451 - 9601590

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Varel

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Moormerland
Rudolf-Eucken-Straße 16
26802 Moormerland
Tel 04954 - 8945895

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Moormerland

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH Filiale Remels
Alter Postweg 44
26670 Remels
Tel 04956 - 1339

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Remels

mehr Schlagwörter

Orthopädische Gemeinschaftspraxis CRAMER MEYER ORTHOPÄDEN
Mozartstr. 30
26655 Westerstede
Tel 04488 - 523550

Telefonische Beratung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Westerstede

mehr Schlagwörter

Ärztl. Privatpraxis Joachim Scharffetter Facharzt f. Allgemeinmedizin / NHV
Marktplatz 4
26209 Kirchhatten

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Telefonische Beratung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Kirchhatten

mehr Schlagwörter

Uhlen-Apotheke
Wilhelmshavener Heerstr. 1
26125 Oldenburg

Lieferservice, Abholung, Telefonische Beratung, Corona-Hilfe
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Optik am Haarenufer Inh. Niko Bolle
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776919

Telefonische Beratung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Lucky Eyes Augenoptikermeister Uwe Pieritz
Breite Str. 13
26919 Brake
Tel 04401 - 5777

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Brake

mehr Schlagwörter

evers Schuh&Fußgesundheit GmbH
Alexanderstr. 53
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 87251

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädieschuhtechnik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Hirsch-Apotheke Inh. Wilfried Fiek
Staustr. 1
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 27075

Lieferservice
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Apotheken in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Hokema und Teuber Optik Inh. Gäfke Optik OHG
Rathausstr. 1
26188 Edewecht
Tel 04405 - 5711

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Edewecht

mehr Schlagwörter

Plastische- und Ästhetische Chirurgie Oldenburg Prof. Dr. med. Lars Steinsträßer
Gartenstraße 2
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 68322283

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Videoberatung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Plastische Chirurgie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Hörgeräte Hahm GmbH
Hauptstraße 42
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 502050

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Ellen Döscher Osteopathie, Wirbelsäulentherapie
Lange Str. 18
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026060

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

GesundheitsZentrum Alte Wache
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 44822

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Oldenburg

mehr Schlagwörter