Dirk Lullies
Foto:

Wie wird man freiwilliges Kassenmitglied?

Die Telefone klingelten während der Telefonaktion zum Thema Krankenversicherung unaufhörlich. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir für Sie notiert. Auskunft gaben Stefan Sieben von Verband der Ersatzkassen und Dirk Lullies vom Verband der privaten Krankenversicherung.

FRAGE: Als Rentnerin bin ich bei einer gesetzlichen Kasse freiwillig versichert. Die will immer von mir meinen Steuerbescheid. Da stehen auch meine Einnahmen aus meiner vermieteten Immobilie drin. Muss das sein?

ANTWORT: Ja. Sie als freiwillig Versicherte zahlen ja bis zur Bemessungsgrenze auf alle Ihre Einkünfte Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung. Dazu zählen neben Ihrer Alterrente eben auch Ihre Mieteinkünfte. Pflichtversicherte Rentner zahlen für Mieteinkünfte keine Beiträge.

FRAGE: Kann ich dann nicht einfach in die Pflichtversicherung wechseln?

ANTWORT: So einfach ist das nicht. Aber wenn Sie Kinder erzogen haben, können Ihnen drei Jahre Mitgliedschaft in der gesetzlichen Kasse angerechnet werden. Denn die Dauer der Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Kasse ist entscheidend für den Status: Nur wer 90 Prozent der zweiten Hälfte der Erwerbslebens gesetzlich versichert war, wird als Rentner Pflichtmitglied der Krankenversicherung der Rentner. Da Sie die 90 Prozent nicht erreicht hatten, wurden Sie zum freiwilligen Mitglied. Die Anrechnung Ihrer Kinder kann unter Umständen aber helfen, die Lücke zu schließen. Am besten machen Sie einen Termin mit Ihrer Kasse und legen die entsprechenden Nachweise vor.

FRAGE: Meine Tochter ist von Geburt an schwerbehindert und über mich familienversichert. Wie lange kann sie das bleiben?

ANTWORT: Für Ihre Tochter gelten die Altersgrenzen für die Familienversicherung nicht – sie kann auf Grund ihrer Behinderung also zeitlich unbegrenzt familienversichert bleiben.

FRAGE: Mein Kosmetik-Geschäft werde ich aufgeben. Was wird dann aus meiner privaten Krankenversicherung? Kann ich zurück in die Gesetzliche?

ANTWORT: Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Solange Sie noch unter 55 Jahre alt sind, werden Sie mit einer Festanstellung und einem Gehalt von über 450 Euro und unter 4.687,50 Euro monatlich Pflichtmitglied einer gesetzlichen Kasse, die Sie sich frei aussuchen können. Der Privatvertrag ist dann zu kündigen. Sind Sie älter, sind das Einkommen, der Familienstand und die Versicherung Ihres Ehepartners entscheidend. Ist er gesetzlich versichert und Ihr eigenes Gesamteinkommen liegt unter 445 Euro können Sie beitragsfrei familienversichert werden. Ihr Gesamteinkommen – einschließlich Kapitalerträgen, Zinsen oder Mieteinnahmen – prüft die Kasse und entscheidet dann.

FRAGE: Mein Sohn ist privat krankenversichert und zieht aus beruflichen Gründen für ein Jahr in die Niederlande. Er hat dort mit einem ehemaligen Kommilitonen ein Start up gegründet. Gilt seine private Krankenversicherung dort auch weiter?

ANTWORT: Ja, innerhalb Europas gilt die private Krankenversicherung zeitlich unbegrenzt.

FRAGE: Ich erarbeite gerade meinen Businessplan für den Start in die berufliche Selbstständigkeit und werde erst einmal gesetzlich versichert bleiben. Mit welchen Kassen-Beiträgen muss ich als Selbstständiger rechnen?

ANTWORT: Die Beitragsberechnung für Selbstständige ist komplizierter als bei Angestellten. Mit Beginn der Selbstständigkeit kann der Beitrag nur auf der Basis einer Schätzung Ihrer Einkünfte erfolgen. Wobei der Gesetzgeber allen hauptberuflich Selbstständigen in diesem Jahr ein Mindesteinkommen von 1.038,33 Euro monatlich unterstellt. Daraus ergibt sich ein Mindestbeitrag von knapp 193 Euro für die Kranken- und Pflegeversicherung. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag von derzeit 0,9 Prozent und der Anspruch auf Krankengeld ab der siebten Woche sind hier berücksichtigt. Der Höchstbeitrag liegt 2019 bei rund 842 Euro im Monat. 2020 wird das Mindesteinkommen und damit der Mindestbeitrag voraussichtlich auf 1.061,67 Euro beziehungsweise 197 Euro steigen, der Höchstbeitrag auf rund 870 Euro. Sie müssen auch berücksichtigen, dass Sie als Selbstständiger freiwilliges Mitglied sind und auf alle Ihre Einkünfte Beiträge zu zahlen haben. Sobald der erste Steuerbescheid vorliegt, prüft die Kasse, ob Sie zuviel oder zuwenig gezahlt hatten. Die Differenz wird entsprechend ausgeglichen und der Beitrag für die Zukunft festgelegt.

FRAGE: Spätestens wenn ich in Rente gehe, will ich den Beitrag meiner privaten Krankenversicherung senken. Wie gehe ich da am besten vor? Ich bin seit 35 Jahren privat versichert.

ANTWORT: Zuerst können Sie den Vertragsbestandteil Krankentagegeld kündigen. Dann sollten Sie rechtzeitig den Antrag auf den Zuschuss der Rentenversicherung stellen. Der beträgt 7,75 Prozent der Altersrente. Außerdem ist ein Termin mit der Versicherung empfehlenswert. Denn Sie können – so vorhanden – in einen gleichwertigen, aber günstigeren Tarif wechseln. Sparen können Sie auch mit dem Verzicht auf bestimmte Leistungen oder einen höheren Selbstbehalt. Sollte es für Sie finanziell eng werden, können Sie auch in den Standardtarif wechseln. Dieser ist gerade für langjährig privat Versicherte, umfasst aber nur das Leistungsspektrum der gesetzlichen Kassen. Lassen Sie sich alles ausführlich schriftlich ausrechnen und erläutern und entscheiden Sie erst dann.

FRAGE: Ich bin privat krankenversichert. In zwei Jahren erwarte ich eine größere Auszahlung aus meiner privaten Rentenversicherung. Muss ich dafür dann Beiträge zahlen?

ANTWORT: Nein. Bei privat Versicherten spielen die Einkünfte keine Rolle für die Beitragsberechnung.

FRAGE: Ich will in eine Kasse wechseln, die besser als meine jetzige erreichbar ist. Kann ich das einfach so machen?

ANTWORT: Ganz so einfach ist es nicht, da hierbei einige Regeln zu beachten sind. Wechseln können Sie, wenn Sie bereits 18 Monate Mitglied Ihrer derzeitigen Kasse sind. Ist das der Fall, können Sie der jetzigen Kasse kündigen, müssen ihr aber innerhalb von zwei Monaten die Mitgliedschaft in der neuen Kasse nachweisen.

FRAGE: Meine Tochter (26) studiert Informatik und sucht gerade eine Firma, bei der sie als Werksstudentin arbeiten kann. Bleibt sie dann in der studentischen Krankenversicherung oder muss sie sich selbst versichern?

ANTWORT: Solange Sie „hauptberuflich“ Studentin ist, bleibt Sie auch während der Werkstudiums Mitglied in der Krankenversicherung der Studenten.

@ Mehr Infos unter www.vdek.com und www.pkv.de

mail
mail
mail
Praxis für Kinesiologie und Meditation Karen Birkenstock
Am Hagen 7
26180 Rastede

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitswesen allgemein in Rastede

mehr Schlagwörter

LifeChanges Praxis lösungsorientierte Beratung
Ziegelhofstraße 8
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 30421440

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Optiker Schulz GmbH & Co. KG
Achternstr. 30
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 925930

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hörgeräte in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Hokema und Teuber Optik Inh. Gäfke Optik OHG
Rathausstr. 1
26188 Edewecht
Tel 04405 - 5711

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Edewecht

mehr Schlagwörter

Praxis Jürgen Voigt Heilpraktiker für Psychotherapie
Allerstr. 5
49681 Garrel
Tel 04474 - 932371

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Garrel

mehr Schlagwörter

Stenum Ortho GmbH
Heilstättenweg 1
27777 Ganderkesee
Tel 04223 - 710

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Ganderkesee

mehr Schlagwörter

LANGER Hörstudio GmbH
Gartenstr. 36
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 2177845

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hankens Apotheke in den Höfen
Grüne Str. 10
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 9993680

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hankens Haaren Apotheke
Haarenstr. 38
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 15436

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Silke Onnen Krankengymnastik / Physiotherapie
Hermann-Ehlers-Str. 3
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 25531

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe gGmbH
Lange Str. 38
26655 Westerstede
Tel 04488 - 503840

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Fortbildungseinrichtungen in Westerstede

mehr Schlagwörter

Dellas Optik
Ofenerdieker Str. 44
26125 Oldenburg
Tel 0441 - 608112

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kramer MT GmbH & Co. KG Andree Hehlert
Diedrich-Dannemann-Str. 53
26203 Wardenburg
Tel 0441 - 983820

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Medizinische Artikel in Wardenburg

mehr Schlagwörter

Lisa Schnelten Dipl.Sozialpäd. Heilpraktikerin für Psychotherapie
Martin-Luther-Str. 63
26129 Oldenburg
Tel 0152 - 02680388

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Chiropraxis Sharaf Beitar Master of Science in Chiropraktik
Heinrich-von-Oytha-Str. 1
26169 Friesoythe
Tel 04491 - 4529

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Friesoythe

mehr Schlagwörter

evers Schuh&Fußgesundheit GmbH
Alexanderstr. 53
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 87251

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädieschuhtechnik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

GesundheitsZentrum Alte Wache
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 44822

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Lucky Eyes Augenoptikermeister Uwe Pieritz
Breite Str. 13
26919 Brake
Tel 04401 - 5777

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Brake

mehr Schlagwörter

Ellen Döscher Osteopathie, Wirbelsäulentherapie
Lange Str. 18
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026060

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Markus Zach-Landvogt Heilpraktiker
Hornbusch 3
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026190

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter