Unruhige Beine
Foto: beeboys/fotolia.com

Phänomen „Unruhige Beine“

Lesertelefon-Aktion am Donnerstag, 20. September 2018 von 12 bis 16 Uhr, Kostenfreie Rufnummer 0800 - 2 811 811

„Immer wenn ich abends zur Ruhe kommen will, geht das Kribbeln in den Beinen los. Ich muss dann einfach aufstehen und herumlaufen. Manchmal finde ich gar keinen Schlaf…“ So oder ähnlich beschreiben Betroffene Beschwerden, die typisch für eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen überhaupt sind: das Restless Legs Syndrom. Nach Angaben der RLS e. V. – Deutsche Restless Legs Vereinigung leiden zwischen fünf und zehn Prozent der Bevölkerung unter RLS, Frauen etwa doppelt so häufig wie Männer . Viele der Betroffenen halten sich für überempfindlich oder schieben die Beschwerden auf Nervosität oder Stress. Doch tatsächlich steckt hinter den „ruhelosen Beinen“ eine Störung des Stoffwechsels bestimmter Botenstoffe im Zentralnervensystem . Weil die Symptome auch vielen Ärzten Rätsel aufgeben, vergeht oft viel Zeit, bis die Krankheit diagnostiziert und behandelt wird. Zu viel Zeit, denn die Betroffenen müssen sich mit Einbußen in ihrer Lebensqualität abfinden: Ständige Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, verminderte Leistungsfähigkeit und mögliche Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck oder eine Depression sind ein hoher Preis für einen späten Behandlungsbeginn. Woran man ein RLS erkennt, wie eine sichere Diagnose gestellt werden kann, wo die Ursachen liegen und wie man die Erkrankung erfolgreich behandeln kann, dazu informieren Experten anlässlich des Welt-RLS-Tags 2018 am Lesertelefon.

Wenn Ruhe finden zur Qual wird

Die Unruhe und Schmerzen in den Beinen stellen sich ausgerechnet zu einer Tageszeit ein, in der die Betroffenen zur Ruhe kommen wollen. An abendliche Entspannung oder Schlaf ist nicht zu denken. Instinktiv greifen viele in ihrer Verzweiflung zu Hausmitteln wie kalten Umschlägen, reiben ihre Beine mit kühlenden Gels ein oder duschen sie kalt ab. Doch die Linderung ist nur von kurzer Dauer. Und selbst im Schlaf geht das Gezappel bei vier von fünf Betroffenen weiter. Der ständig gestörte Nachtschlaf bleibt nicht ohne Folgen: Erschöpfung und Tagesmüdigkeit nehmen weiter zu, der Blutdruck kann ansteigen und das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen erhöhen. Zudem nagen Unruhe und Erschöpfung an der Psyche. Und obwohl die Krankheit ihr Leben weitgehend bestimmt, zögern viele Betroffene, ihre Beschwerden einem Arzt zu schildern. Sie suchen die Ursachen bei sich selbst, halten sich für überempfindlich und schämen sich für ihr „Zipperlein“. Doch auch viele Ärzte sind mit dem Krankheitsbild nicht vertraut und es dauert oft Jahre, bis die Diagnose RLS gestellt wird.

Die Gewissheit, dass sie an einer „echten“ Erkrankung leiden, bedeutet für die Betroffenen eine große Erleichterung – und zugleich die Aussicht auf ein Ende ihrer Qualen. Denn ein RLS lässt sich in der Regel erfolgreich behandeln.

Unklare Ursachen – klare Behandlungsstrategie

Doch was ist der Grund für die Unruhe und den Schmerz in den Beinen? Den genauen Ursachen ist die medizinische Wissenschaft bis heute nicht auf die Spur gekommen. Als gesichert gilt, dass eine Störung des Dopaminhaushalts im Gehirn die Beschwerden auslöst. Dopamin ist als Botenstoff unter anderem an der Steuerung von Körperbewegungen beteiligt. Zumindest verbessern sich die Beschwerden, wenn Betroffene dopaminerge Medikamente einnehmen, die – wenn auch viel höher dosiert – in der Parkinson-Therapie zum Einsatz kommen. Zunächst gilt es jedoch auszuschließen, dass andere Krankheiten die RLS-Symptome hervorrufen, zum Beispiel ein schwerer Eisenmangel, eine Nieren- oder Schilddrüsenerkrankung. In diesen Fällen steht die Behandlung der primären Erkrankung im Vordergrund. Ist eine solche Ursache ausgeschlossen, sprechen Mediziner von einem idiopathischen RLS, also einer Erkrankung ohne erkennbare Ursache. Nach heutigem Kenntnisstand spielt die Vererbung – oft über mehrere Generationen hinweg – dabei eine wichtige Rolle. Da eine Heilung im Sinne einer Ursachenbekämpfung nicht möglich ist, zielt die Behandlung auf die Kontrolle der Symptome ab. Medikamente zum Ausgleich des dopaminergen Gleichgewichts können die Beschwerden wirksam eindämmen. Deshalb müssen Patienten sich auf eine dauerhafte medikamentöse Therapie einstellen, ergänzt durch Maßnahmen, die Schlafqualität und Entspannung fördern.

Betroffene fragen – Experten antworten

Könnte es sich bei meinen Beschwerden um ein RLS handeln? An wen wende ich mich, um eine sichere Diagnose zu erhalten? Welche Medikamente gibt es und wirken sie auch auf lange Sicht zuverlässig? Welche Nebenwirkungen können auftreten? Welche Rolle spielt der Eisenspiegel? Was hilft noch, um wieder ruhig ein- und durchschlafen zu können?

Alle Fragen rund um das Thema „Restless Legs Syndrom“ beantworten die Experten am Lesertelefon:

• Priv.-Doz. Dr. med. Cornelius Bachmann; Facharzt für Neurologie, Chefarzt der Klinik für Neurologie an der Paracelsus-Klinik in Osnabrück, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der RLS e. V. – Deutsche Restless Legs Vereinigung

• Lilo Habersack; Vorstandsvorsitzende der RLS e. V. – Deutsche Restless Legs Vereinigung, München

• Dipl. med. Safi Hazzan; Facharzt für Neurologie, Kompetenzzentrum RLS und Beinschmerzen, Arbeits- und Organisationspsychologe M.A., Düsseldorf

• Cosima Jastrow; RLS-Patientin und Patientenbotschafterin, Berlin

• Dr. med. Ines Peglau M.A.; niedergelassene Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunktpraxis RLS, Berlin

Rufen Sie an! Am Donnerstag, den 20. September 2018 zwischen 12 und 16 Uhr.

Der Anruf unter 0800 – 2 811 811 ist aus allen deutschen Netzen gebührenfrei.


Energieausgleichsbehandlungen

Lösungen finden bei Stress, Burnout und Schmerzen



Lesertelefon Am 12. Oktober

Rheuma kommt selten allein



Lesertelefon Epilepsie

Zwischen Anfall und Alltag


mail
mail
mail
Hummel-Apotheke Inh. Frau Feldhaus
Prinzessinweg 40
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 4059186

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Apotheken in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Juventis Tagesklinik GmbH
Dragonerstr. 1
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 2182446

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Plastische Chirurgie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kramer MT GmbH & Co. KG Andree Hehlert
Diedrich-Dannemann-Str. 53
26203 Wardenburg
Tel 0441 - 983820

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Medizinische Artikel in Wardenburg

mehr Schlagwörter

Dr. Hans-Dieter Reimus - Dr. Nils Stanko
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776079

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitswesen allgemein in Oldenburg

mehr Schlagwörter

eyes + more Oldenburg GmbH
Schüttingstraße 16
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9507090

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kopernikus-Apotheke Gesund Leben
Am Esch 7
26655 Westerstede
Tel 04488 - 71401

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
St.-Josefs-Hospital
Krankenhausstr. 13
49661 Cloppenburg
Tel 04471 - 160

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Krankenhäuser und Kliniken in Cloppenburg

Ärztliche Osteopathie Oldenburg Heiko H. Hanfeld
Weskampstr. 11
26121 Oldenburg

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
T. Tiller & Dr. Gunter Stein
Menckestr. 5
26316 Varel
Tel 04451 - 8081455

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Varel

mehr Schlagwörter

Orthopädisches Zentrum Dr. Cramer und Dr. Reiners
Ofener Str. 35
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 72625

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Praxis Dr. medic. Monica Codausi Diabetologische Schwerpunktpraxis
Bohlenberger Str. 10
26340 Zetel
Tel 04453 - 483660

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Innere Medizin in Zetel

mehr Schlagwörter

GALENUS-Apotheke Markus Breitung
Hauptstr. 36
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 508070

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
pronova BKK Oldenburg
Alter Stadthafen 12
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9251381000

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Brillen Müller Inh. N. Dirkes e.K.
Achternstr. 28
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 13635

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Optik am Haarenufer Inh. Niko Bolle
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776919

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

evers Schuh&Fußgesundheit GmbH
Alexanderstr. 53
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 87251

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädieschuhtechnik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

physiofitness - das Gesundheitskonzept Gesundheits-und Therapiezentren
Breite Str. 118
26919 Brake
Tel 04401 - 6382

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Brake

mehr Schlagwörter

GesundheitsZentrum Alte Wache
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Dellas Optik
Ofenerdieker Str. 44
26125 Oldenburg
Tel 0441 - 608112

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Lisa Schnelten Dipl.Sozialpäd. Heilpraktikerin für Psychotherapie
Martin-Luther-Str. 63
26129 Oldenburg
Tel 0152 - 02680388

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Oldenburg

mehr Schlagwörter