Foto:

Gesunde Frische aus der Region – für puren Genuss

Deutsch Angus: Qualitätaus eigener Tierhaltung

In den ersten Stunden des Tages hat man vielleicht schon eine Menge geschafft, nun darf man sich erst einmal kräftig stärken. Wie gut, dass es bei Meerpohl in der Alexanderstraße 370 einen gesunden und zugleich sehr schmackhaften Mittagstisch gibt! Viele Stammgäste wissen dieses Angebot seit Jahren zu schätzen, darunter auch oftmals Senioren, die sich hier gerne kulinarisch verwöhnen lassen und über ein frisch zubereitetes Essen in Gesellschaft freuen. Bereits ab 11 Uhr gibt es erste warme Mahlzeiten, ab 12 Uhr ist dann an der „heißen Theke“ richtig was los. Auch das freundliche und stets gut gelaunte Meerpohl-Team trägt zur guten Atmosphäre bei. Neben einer großen Angebotsvielfalt aus der eigenen Fleischerei und gutbürgerlicher Küche mit deftigen Eintöpfen und Braten gibt es auch vegetarische Gerichte und jeden Freitag fangfrischen Fisch aus Bremerhaven. Je nach Saison erhält man die unterschiedlichsten Variationen. Gerade jetzt ist endlich wieder Grünkohlzeit, traditionell zubereitet mit Kassler, Kochwurst und Pinkel. Aber auch eine heiße Kürbiscreme- oder Steckrübensuppe darf nun nicht fehlen. Viele Gerichte werden beim „Front-Cooking“ zubereitet, so dass der Kunde den Köchen über die Schulter schauen kann. Das gilt auch für die leckeren Burger.

Seit 1903 gibt es den Fleischereifachbetrieb, der zurzeit in vierter Generation von Sabine und Andreas Meerpohl geführt wird – und die nächste Generation steht mit Philip Meerpohl, der gerade das Studium des Foodmanagements in Heilbronn absolviert hat, bereits in den Startlöchern. Nach wie vor steht das traditionelle Handwerk in dem 75-köpfigen Familienunternehmen im Vordergrund, dennoch gehören auch immer wieder innovative Ideen dazu.

Ganz neu ist beispielsweise das gute Fleisch aus eigener Rinderhaltung: Drei Herden Deutsch Angus stehen in der Wesermarsch und im Landkreis Oldenburg, wobei die ruhigen Tiere unter idealen Bedingungen mit natürlicher Weidehaltung aufwachsen. Ihre Beschaffenheit liefert hervorragende Fleischqualität. Es ist feinfaserig, wunderbar marmoriert und in satter roter Farbe. Beim Mittagstisch gibt es deshalb jetzt die zarten und saftigen Burger mit Fleisch vom Deutsch Angus, die wahre Gaumenfreuden versprechen.

Doch nicht nur qualitativ hochwertiges Rindfleisch hat es dem renommierten Fleischereibetrieb angetan; auch das Schweinefleisch soll höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Daher kooperiert Meerpohl nun mit dem Angebot eines Familienbetriebs in Barghop in der Nähe von Syke: Auf dem Hof praktiziert man die Methode des Offenstalls, bei dem das Tierwohl an erster Stelle steht. Die Kreuzung aus dem deutschen Landschwein erlebt hier eine artgerechte Haltung mit großer Bewegungsfreiheit auf doppelt so großen Flächen wie vorgeschrieben. Und auch weitere Kriterien sprechen dafür: beispielsweise keine Belastung mit Zusatzstoffen und kein überflüssiger Einsatz von Antibiotika, keine Hormonbehandlung sowie die natürliche Einstreu durch genügend Stroh. Eine Haltungsmethode, die garantiert auch viele Freunde eines guten Stückes Schweinefleisch zu schätzen wissen. „Wir haben hier eine große Verantwortung“, ist sich die Familie Meerpohl einig. Übrigens gibt es die Produkte von Meerpohl auch im Internet, beispielsweise alles rund um den Grünkohl, traditionelle Zubereitungen im Glas und feine Suppen der Hausmarke „Löffelglück“ – alles frisch, hausgemacht und regional.

mail
mail
mail
Spezialitätenfleischerei Meerpohl GmbH
Alexanderstr. 370
26127 Oldenburg
Tel 0441 - 3503990

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Lieferservice
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Hofläden in Oldenburg

mehr Schlagwörter