Sandra Baumann, Rechtsanwältin mit den Schwerpunkten Familienrecht, Strafrecht und Pferderecht
Foto: Stefanie Peters

Rechte und Pflichten des Kindesvaters

Rechte des Vaters sind durch den Gesetzgeber in den letzten Jahren deutlich gestärkt worden

Sandra Baumann

Wird ein Kind während einer Ehe geboren, ist die rechtliche Lage meist unproblematisch. Die Eltern teilen sich das Sorgerecht, Unterhalt und Umgänge müssen nicht geregelt werden.

Rechtlicher und biologischer Vater

Problematisch ist es allerdings, wenn die Kindesmutter zum Zeitpunkt der Geburt mit einem anderen Mann als dem Kindesvater verheiratet ist. In diesem Falle ist der biologische Vater nicht der rechtliche Vater, sondern der Ehemann der Kindesmutter. Die Vaterschaft kann dann angefochten werden. Dabei sind folgende Personen gem. § 1600 BGB anfechtungsberechtigt: rechtlicher Vater, leiblicher Vater, Vater, der die Vaterschaft anerkannt hat, die Mutter und das Kind.

Eine Anfechtung ist jedoch nicht erfolgreich, wenn das Kind mit dem rechtlichen Vater in gefestigten familiären Verhältnissen lebt. In diesem Falle überwiegt das Kindeswohl und die Rechte des leiblichen Vaters treten zurück. Zu beachten ist auch, dass die Anfechtung der Vaterschaft binnen einer Frist von zwei Jahren erklärt werden muss. Diese beginnt frühestens mit der Geburt des Kindes oder mit der Erlangung der Kenntnis von Tatsachen, die gegen die Vaterschaft sprechen.  Wurde die Vaterschaft nicht angefochten, kann das Kind mit Erlangung der Volljährigkeit die Vaterschaft anfechten.

Unverheiratete Eltern

Sind die Eltern nicht verheiratet, so liegt das alleinige Sorgerecht grundsätzlich bei der Kindesmutter. Der Kindesvater kann jedoch vor der Geburt die Vaterschaft anerkennen und zusätzlich mit Zustimmung der Mutter eine gemeinsame Sorgerechtserklärung abgeben. Dann teilen sich die Eltern das Sorgerecht. Dabei ist zu beachten, dass die Anerkennung der Vaterschaft eine separate Erklärung ist und grundsätzlich nichts mit der Erklärung über die gemeinsamen elterliche Sorge zu tun hat.

Haben sich die Eltern getrennt, ohne dass zuvor eine gemeinsame Sorgerechtserklärung abgegeben wurde, kann der Vater das Sorgerecht gerichtlich geltend machen, wenn die Mutter der gemeinsamen elterlichen Sorge nicht zustimmt. Sofern keine Gründe entgegenstehen, die das Kindeswohl gefährden, beschließt das Familiengericht, dass die elterliche Sorge von beiden Elternteilen ausgeübt wird. Dies kann entweder im gerichtlichen Verfahren mit Zustimmung der Mutter als Vergleich erfolgen oder nach Anhörung des Kindes - sofern dieses alt genug ist - durch Entscheidung des Gerichts. Der Vater kann jedoch auch das alleinige Sorgerecht beantragen.

Dabei wurden die Rechte des Vaters in der Vergangenheit durch den Gesetzgeber gestärkt. Der Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge stehen nur gewichtige Gründe entgegen. Beispielsweise dann, wenn der Kindesvater das Kind noch nie bzw. über einen längeren Zeitraum nicht gesehen hat oder wenn er gewalttätig ist etc.

Umgangsrecht

Das Umgangsrecht steht dem Kindesvater unabhängig von der elterlichen Sorge zu. Die Bindung zwischen Vater und Kind soll durch eine Trennung nicht Schaden nehmen. Kann bei der Regelung des Umgangs keine Einigung zwischen den Eltern gefunden werden, kann auch mit Hilfe des Jugendamtes versucht werden eine Einigung zu erzielen. Sollte dies scheitern, empfiehlt sich der Gang zu Gericht, um dort eine Regelung des Umgangs herbeizuführen.

Haben sich Kindesvater und Kind lange nicht gesehen, so wird der Umgang langsam angebahnt. Aber auch ein begleiteter Umgang ist möglich, etwa in den Fällen, wo der Kindesvater in der Vergangenheit gewalttätig geworden ist. Ein generelles Ausschluss des Umgangsrecht ist nur an den allerwenigsten Fällen möglich, nämlich dann wenn eine Kindeswohlgefährdung vorliegt.

Unterhalt 

Nach einer Trennung ist Kindesvater außerdem zur Zahlung des Unterhalts verpflichtet, wenn das Kind bei der Mutter lebt und diese den Naturalunterhalt leistet. Die Höhe des jeweiligen Unterhaltes richtet sich nach dem Einkommen des Vaters und dem Alter und der Anzahl der Kinder. Hier gibt die sog. Düsseldorfer Tabelle, die jährlich neu erscheint, Richtlinien zur Höhe des Unterhalts. Unterhalt zahlen muss der Kindesvater jedoch nur, wenn er leistungsfähig ist. Andernfalls kann auch Unterhaltsvorschuss bei der Unterhaltsvorschusskasse beantragt werden.

Anwalts- und Gerichtskosten 

Die Regelung von familienrechtlichen Angelegenheiten soll nicht an den persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen scheitern. In vielen Fällen kann für die Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts Beratungshilfe und Verfahrenskostenhilfe beantragt werden.

Fazit

Ein Kind braucht Mutter und Vater. Die Rechte des Vaters sind seit 2013 deutlich gestärkt worden. Bei Konflikten empfiehlt sich eine frühzeitige anwaltliche Beratung, umso zum Wohle des Kindes eine Lösung herbeizuführen 

P @ Mehr Infos: www.webanwalt24.de

mail
mail
mail
Matisheck, Brokop & Deelwater Steuerberater PartG mbB ENOVA Steuerberater
Alter Eichenhof 18
26125 Oldenburg
Tel 0441 - 570030

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Steuerberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Verband Privater Bauherrn e.V. VPB Regionalbüro Oldenburg
Alexanderstraße 124
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 7 70 58 18

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Telefonische Beratung
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Baurecht in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kreft, Wehage, Schwackenberg & Freericks Notare, Rechtsanwälte, Fachanwälte
Hindenburgstraße 29
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 973750

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Notare in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Anwaltspartnerschaft von Appen, Prof. Dr. Fischer, Prof. Schonebeck mbB
An der Kolckwiese 6
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 926750

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Baurecht in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Landwirtschaftliche Buchstelle Stefan Koch
Wikingerstraße 12
26919 Brake
Tel 04401 - 81448

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Steuerberatung in Brake

mehr Schlagwörter

Rump-Staufenbiel Steuerberater Fachberater Unternehmensnachfolge
Im Wiesengrunde 21
26188 Edewecht-Friedrichsfehn
Tel 04486 - 7155

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Steuerberatung in Edewecht-Friedrichsfehn

mehr Schlagwörter

Allianz Versicherung Jens Schmidt Versicherungen und Baufinanzierung
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Tel 0421 - 83673100

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Finanzdienstleister und Vermögensverwalter in Bremen

mehr Schlagwörter

Stachowiak Andreas LVM Versicherungen
Hauptstr. 35
26215 Wiefelstede

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Versicherungsgesellschaften in Wiefelstede

mehr Schlagwörter

FINUM.FINANZHAUS AG Dieter Zoch
Kortebrügger Str. 1
26215 Wiefelstede
Tel 04402 - 9720340

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Finanzdienstleister und Vermögensverwalter in Wiefelstede

mehr Schlagwörter

Volksbank Jever eG
Schlossplatz 3
26441 Jever
Tel 04461 - 9151620

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Banken und Sparkassen in Jever

mehr Schlagwörter

Anwaltskanzlei Arno de Wyl Rechtsanwalt und Fachanwalt
Mitteldeichstr. 33
26919 Brake
Tel 04401 - 5001

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Steuerberatung Greten Dorothea Greten
Bürgereschstr. 67
26123 Oldenburg
Tel 0441 - 36142777

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Steuerberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Arens & Groll Rechtsanwälte - Fachanwälte- Notare
Cloppenburger Str. 46
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 350350

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Schofer, Pferdehirt Götting, Wittrock
Staugraben 1
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 923960

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Vogt und Partner Rechtsanwälte und Notare
Koppelstr. 4/6
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 925900

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Raquel Cerezo Ramírez Rechtsanwältin (spanisches Recht)
Huntestr. 6
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 2186880

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

LBS-Beratungszentrum in Westerstede LBS-Bezirksleiter Andreas Larisch
Kuhlenstr. 4
26655 Westerstede
Tel 04488 - 76260

Branchen, Marken und Schlagwörter!
Bausparkassen in Westerstede

mehr Schlagwörter

Myriam Möller Steuerberatungs-Kanzlei
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg
Tel 0441 - 36169626

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Schwackenberg Anwaltskanzlei & Notariat
Schleusenstr. 25 26
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 921720

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Wandscher und Partner Rechtsanwälte und Notare
Ammerländer Heerstr. 243
26129 Oldenburg
Tel 0441 - 950180

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeine Rechtsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter