Foto:

Lederfachgeschäft Bräunlich – Beständigkeit seit über 45 Jahren

Exzellent in Sachen Kompetenz und Service

Dass Service hier kein Trend ist, sondern Tradition hat, spüre ich sofort, als ich das Fachgeschäft Bräunlich - Ledermoden in Varel-Dangastermoor um 15 Uhr betrete. „Eine Tasse Kaffee?“, fragt Kürschnermeister Wolfgang Bräunlich freundlich. Ich nicke und sehe mich um. Diese umfangreiche Auswahl an Leder- und Pelzbekleidung hatte ich in den großzügig gestalteten Räumlichkeiten in der Straße Zum Jadebusen 81nicht erwartet. Ledermode für Damen und Herren für jede Saison und jede Gelegenheit soweit das Auge reicht. Besonders fallen mir als ehemaliger Cabrio-Fahrer gleich die Cabrio-Jacken der Manufaktur Heinz Bauer ins Auge. Bei offenem Verdeck in einer dieser maßgeschneiderten Jacken die umgebende Natur und das Gefühl grenzenloser Freiheit genießen - traumhaft.

„Unseren Kunden und Kundinnen können wir individuelle Maßanfertigungen anbieten. Das ist unsere Stärke. Wir arbeiten mit der Ledermanufaktur Minkel aus der Nähe von Kassel zusammen, die seit mehr als 40 Jahren Lederbekleidung in Handarbeit anfertigt und in puncto Passformgenauigkeit und perfekte Verarbeitung hohen Ansprüchen gerecht wird“, betont Wolfgang Bräunlich. Diese Qualität, die nicht unbedingt gleich teuer sein muss, wissen Kunden nicht nur in Varel sondern deutschlandweit zu würdigen. „Wir haben sogar eine Kundin in Israel“, sagt Ehefrau Anne Bräunlich. Die Stammkundschaft schätzt dabei besonders die Zusammenführung von modischer Beratung und gleichzeitiger fachkundiger Kompetenz aus einer Hand – und gute Marken. Neben Heinz Bauer und Minkel gibt es Ledermode von Christ und Schneiders Salzburg und eine große Anzahl an Accessoires wie Leder- und Lammfellhandschuhe, Mützen, Lammfellwesten und Schals.

„Bei uns gibt es Qualität von Anfang an. Gute Ware und bestmögliche Arbeit. Das ist Tradition. Jedes Kleidungsstück, jedes Accessoire erhält seine Individualität durch aufwendige Details, Anfertigung nach Maß oder einem eigenen Design und verleiht den Kunden ein Stück Persönlichkeit zum Wohlfühlen“, erklärt mir Wolfgang Bräunlich, der den väterlichen und in Wilhelmshaven gegründeten Betrieb vor 30 Jahren übernahm. Zehn Jahre später gab es die Eröffnung erster Ladenräume in Varel-Langendamm. Der Bau des Geschäftes für Lederbekleidung in Varel-Dangastermoor wurde 2002 abgeschlossen. Um den Kunden mehr Kompetenz bieten zu können, verlegte Wolfgang Bräunlich 2012 sein Wilhelmshavener Geschäft in das Stammhaus nach Varel-Dangastermoor.

In den hauseigenen Werkstatträumen im Obergeschoss des Geschäftshauses, in die mich Wolfgang Bräunlich führt, verrichtet gerade eine von zwei Pelznäherinnen, die ihr Handwerk gelernt hat, mit viel Kompetenz ihre Arbeit. Hier werden Änderungen, Reparaturen sowie Maßanfertigungen als „Rund-um-Service“ vorgenommen. „Der Pelz ist derzeit durchaus im Trend“, sagt Wolfgang Bräunlich. Das Fachgeschäft Bräunlich hat sich in über 40 Jahren einen exzellenten Namen in Sachen Kompetenz und Service erarbeitet. „Wir erfüllen als traditionsreicher Familienbetrieb gerne die Wünsche unserer Kunden. Weil unsere Arbeit uns selber begeistert, stehen wir auch voll dahinter. Unser Anspruch an Perfektion, Beständigkeit und der persönliche Kontakt zu unseren Kunden machen uns zu dem, was wir heute sind“, betonen Anne und Wolfgang Bräunlich.

mail
mail
mail
Ledermoden Wolfgang Bräunlich Änderungen & Reparaturen
Zum Jadebusen 81 A
26316 Varel
Tel 04451 - 862255

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Lederbekleidung in Varel

mehr Schlagwörter