Foto:

Let’s dance im Tanz Zentrum – Mit Spaß und Begeisterung Tanzen lernen

Tanzkurse – Tanzsport-Ausbildung

Tanzen ist eine der schönsten Freizeitbeschäftigung für Paare, Pärchen, Singles, Schüler und Jugendliche, ja sogar für Kinder: „Zum Tanzen ist man nie zu jung und nie zu alt – Tanzen ist ein schöner Sport, besonders auch für Paare, die ihre Freizeit an einem Abend gemeinsam gestalten möchten“, erzählt Ralf Sprick. Der Tanzlehrer und Tanzsporttrainer betreibt gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Nicole Hüge sehr erfolgreich das Tanz Zentrum in Bad Zwischenahn.

Die Beiden wandelten eine der ehemaligen Industriehallen der alten Garnfabrik in einen schicken Tanzsaal um. Am 28.01.2013 war dann die Eröffnung mit den ersten Zumba-Kursen. Die Nachfrage war da und so boten die beiden nach kürzester Zeit auch die ersten Tanzkurse für Erwachsene und Jugendliche, sowie die sehr beliebten Discofox Kurse an. Ergänzt wurde das Angebot dann noch um Kindertanz und Videoclip-Dancing. „Bereits für Kinder ab drei Jahren ist Tanzen ideal, es fördert die motorischen Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Abbau von Berührungsängsten und mehr“, weiß Nicole Hüge aus Erfahrung und fügt hinzu: „Die Kinder haben viel Spaß am Tanzen und an der Bewegung.“ 2014 wurde es Zeit für eine Erweiterung, das Paar kaufte das ehemalige Gasthaus Kreye in Jeddeloh I und nach einer umfangreichen Renovierung entstand ein moderner Tanzsaal. Im „Tanz Zentrum im Gasthaus Kreye“ finden neben Unterricht in allen Kursen auch Tanznächte, Bälle und Veranstaltungen statt. Wer seinen Geburtstag oder seine Hochzeit in schönem Ambiente feiern möchte ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse, Nicole Hüge ist hierbei als gelernte Hotelfachfrau die Ansprechpartnerin vor Ort.

Um das Kursprogramm auch in Bad Zwischenahn erweitern zu können wurde im Jahr 2015 ein zweiter Saal geschaffen. Der neueste Kurs im Programm ist „DanceFit“, er richtet sich an Menschen ohne Tanzpartner, die jedoch die klassischen Gesellschaftstänze tanzen möchten. „Der starke Zuspruch und die Begeisterung zeigt uns, dass hier Bedarf ist“ so die ZUMBA- und Fitnesstrainerin Nicole Hüge. „Wir werden das Programm in diese Richtung noch weiter ausbauen.“ In Planung für 2018 sind Modern-Line-Dance und ein Mutter-Kind-Kurs für die ganz Kleinen.

Auch im Tanzsport haben die Beiden bereits große Erfolge verzeichnet, gemeinsam mit Ihrer Formation ertanzten sie 2016 den 3. Platz auf der Deutschen Meisterschaft und aktuell stellen sie den Deutschen Meister im Discofox der Schüler-Klasse. Ganz besonders freut sich das Team auf die Vergabe des TAF Deutschland-Cups im Discofox – eines der größten Discofox Turnieren in Deutschland.

Seit 2017 bildet das Tanz Zentrum im Berufsverband deutscher Tanzlehrer aus. Die erste Auszubildende, Saskia Genrich, wird vom praktischen Ausbilder Sprick in einer dreijährigen Berufsausbildung zur Tanzlehrerin ausgebildet. Auch nebenberuflich kann man im Tanz Zentrum Kariere machen - als frisch ausgebildete Discofox-Fachtanzlehrerin verstärkt Nadine Pfeiffer bereits das Team.

Vorankündigung: Am 28. Januar 2018 feiert das Tanz Zentrum Bad Zwischenahn sein 5-jähriges-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür. Hier werden von 10 bis 18 Uhr verschiedene Schnupper-Workshops aus dem gesamten Kursprogramm und tolle Shows stattfinden.

mail
mail
mail
Tanz Zentrum Bad Zwischenahn Nicole Hüge & Ralf Sprick
Langenhof 1
26160 Bad Zwischenahn
Tel 0171 - 6884023

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Tanzschulen in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter