Foto:

Zeit für einen Männeraufbruch

Obwohl Männer im Schnitt noch immer 21 Prozent mehr als Frauen verdienen und 93 Prozent aller DAX-Vorstände stellen, gibt es inzwischen viele Felder, in denen das männliche Geschlecht zurückbleibt: Dreimal so viele Männer wie Frauen nehmen sich das Leben. Der Anteil von Jungen an Förderschulen beträgt 64 Prozent. Männer verursachen nahezu sechsmal so viele Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss. Männer verfallen zehnmal häufiger akuter Glücksspielsucht… es wird Zeit, dass das „starke Geschlecht“ zu neuer innerer Stärke findet – Zeit für einen „Männeraufbruch“ und Zeit, dass Männer sich mit ihren Problemen und Sorgen auseinandersetzen und darüber reden, findet Männerexperte und Autor Boris von Heesen.

Weg vom Rekordtempo

Alles auf einmal und das am besten im Rekordtempo. Um dem alltäglichen Stress standzuhalten, gibt es heute unzählige Tipps zur Entschleunigung. Gesund leben, Sport treiben und organisiert die nächsten Meilensteine angehen – kurz: bewusst leben. So lautet das Credo von heute. Doch ordnete man zunächst eher dem weiblichen Geschlecht diese Bewusstseins-Eigenschaft zu, während den Männern im höchsten Falle selektiv die ein oder andere Eigenschaft zuteil wurde. Die Entwicklung der letzten Jahre hin zu Achtsamkeit, Veganismus und Co. sorgt nun für einen Trend, dem nicht mehr nur Frauen Folge leisten. Impulse geben Bücher, Experimente zum gesünderen Leben und der neue Stellenwert der arbeitenden Väter - die Männer von heute sind ganz vorne mit dabei. Welche Trends uns 2018 erwarten, zeigen die folgenden 5 Punkte:

Wanderlust-Bewegung für die eigene Selbstfindung

Dass auch Männer Gefühle offen zeigen sollten, ist eine seit Jahren kommunizierte Aufforderung. Und es hat sich viel getan! Dennoch lehren Redewendungen wie „Ein Indianer kennt keinen Schmerz“ oder „Jungs weinen nicht“ bereits im Kindesalter immer noch das Gegenteil und sorgen somit für einen Rückschritt in einer Entwicklung hin zur geschlechterunabhängigen Behandlung. Zunehmend halten dafür Trends zu mehr Achtsamkeit Einzug in die Gesellschaft und erreichen damit auch die Männer. Neben Yoga- und Meditationskursen schwappen komplette Tages- oder Wochenendworkshops von den USA nach Europa. Als „Mindful Triathlon“ wird eine Bewegung bezeichnet, bei der es einzig und allein um eines geht: Spaß. Im Fokus des „Triathlons der Achtsamkeit“, der inspiriert ist vom Wanderlust-Festival, stehen Fitness, Kulinarik und Entspannung.

Auszeit für die Familie

Was früher noch undenkbar war, ist mittlerweile kaum noch eine Seltenheit: Immer mehr Väter nehmen sich eine Auszeit für ihre Kinder. Grund ist zum einen sicherlich das Elterngeld, auf das Paare nur dann 14 Monate Anspruch haben, wenn mindestens zwei Monate der Elternzeit vom Vater genommen werden. Wie wichtig allerdings auch Männern die Zeit mit ihren Kindern ist, ist noch nicht bei allen Unternehmen ins Bewusstsein gerückt. Doch die Hemmungen, seine Rechte auch beim Arbeitgeber einzufordern, schwinden allmählich und der Vaterrolle wird eine immer größere Bedeutung zuteil. Inzwischen gilt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Großunternehmen sogar als Wettbewerbsvorteil im Kampf um Fach- und Führungskräfte.

Projekte für den guten Zweck

Seit mehr als zehn Jahren findet das wohl bekannteste internationale Schnauzer-Projekt Movember im 11. Monat jedes Jahres statt. Mit der aus Australien stammenden Kampagne machen Männer auf die Missstände in der Männergesundheit und unserer Gesellschaft aufmerksam, indem sie sich 30 Tage lang einen Schnauzbart wachsen lassen. Die Stiftung sammelt so Spenden für die Prostata- und Hodenkrebs-Forschung, um einen nachhaltigen Wert zur Männergesundheit beizutragen.

Stärkeres Bewusstsein für die Umwelt

Waren es bisher zu großen Teilen Frauen, die eine höhere Sensibilität zu ökologischen Themen aufzeigten, lässt sich nun auch bei Männern zunehmend ein Trend im umweltbewussteren Umgang verzeichnen. Zwar dominiert noch immer die Affinität der Männer zu Autos und Fleisch im Vergleich zu den Frauen, doch es scheint, als gehörten die Hochzeiten von Fast-Food-Ketten und Proteinshake-Herstellern allmählich der Vergangenheit an. In Zeiten von „Sharing is caring“ und gesundem Lifestyle to go sind es nun auch Männer, die zunehmend einem umwelt- sowie körperbewussteren Leben eine Chance geben, pilgern gehen, einen zuckerfreien Monat starten oder ihr Auto gegen ein Rennrad eintauschen.

Mut zu Neuem

Erzielte Erfolge bescheren Männern Zufriedenheit. Auf den ersten Blick ist an dieser Tatsache nichts auszusetzen. Jedoch schafft das aus erfolgreichen Projekten resultierende Glücksgefühl oft auch Barrieren für Neuanfänge. Zu groß ist die Angst vor Misserfolgen, zu gering der Mut, sich ins Unbekannte aufzumachen. Doch reagieren immer mehr Männer sensibel auf diese „Erfolgsfalle“ und schaffen sich Raum für neue Träume. Statt in ihrer Komfortzone zu verharren, wollen sie intensiver leben.

„Bücher können uns an die Hand nehmen und uns auf unserem Weg begleiten“, so Boris von Heesen, der Autor von „Männeraufbruch 2018“. Mit seinem neuen Kalender in Buchform will er durch seine inspirierenden Geschichten Impulse für Männer auf der Suche geben – Männer, die sich als Mann und Mensch hinterfragen, Männer, die ungesunde und überholte Muster von Männlichkeit durchbrechen und trotzdem genießen wollen, Mann zu sein.

Männerexperte Boris von Heesen ist davon überzeugt, dass die konsequente Gleichstellung der Geschlechter gerade für Jungen und Männer enorme Chancen mit sich bringt. Den Mythos, dass dabei die Identität als Mann auf der Strecke bleiben muss, verweist er in das Reich der Märchen und Fabeln. Sein Lesekalender „Männeraufbruch 2018“ (Verlag MensLit) begleitet mit männerspezifischen Themen vom wandelnden Männerbild und eingefahrenen Rollenmuster auf eine ganz individuelle Reise durch das Jahr. Mit 52 Impulsen enthält der Kalender Gedanken und Ideen, Zahlen und Fakten, Geschichten und Anekdoten, die Männer motivieren, erst einmal zu sich selbst aufzubrechen. Zu ihren Gefühlen, Ängsten, Süchten und Sorgen, die für sie von Bedeutung sind, über die sie aber selten reden. Ein innovativer Jahresbegleiter von A wie Alkohol, über G wie Gefühle bis hin zu V wie Vater.

Autor Boris von Heesen beschäftigt sich seit nahezu dreißig Jahren mit den Themen Männerbewegung und Männerarbeit. Der studierte Betriebswirt startete seine berufliche Reise im Spendenmarketing. Danach zog es ihn zur Drogenhilfe, bevor er in der Startup-Welt mehrere Unternehmen gründete. Als zertifizierter Trainer bietet er Seminare für Männer an und startet mit dem Männeraufbruch 2018 eine Kalenderreihe, die Männer in den kommenden Jahren mit immer neuen Anregungen dazu inspirieren soll, sich stetig weiter zu entwickeln.

@ Mehr Infos unter

http://www.maenner-aufbruch.de/

https://www.facebook.com/derMaennerkalender

mail
mail
mail
Marika's natur, haut und haar
Vahrenkamp 6
49424 Goldenstedt
Tel 04444 - 1282

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Goldenstedt

mehr Schlagwörter

YogaLoft Oldenburg
Lange Str. 91
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 36181762

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Juventis Tagesklinik GmbH
Dragonerstr. 1
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 2182446

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Plastische Chirurgie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Brille & Meer UG
Am Brink 3
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 9834545

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter

Hummel-Apotheke Inh. Frau Feldhaus
Prinzessinweg 40
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 4059186

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Apotheken in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kramer MT GmbH & Co. KG Andree Hehlert
Diedrich-Dannemann-Str. 53
26203 Wardenburg
Tel 0441 - 983820

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Medizinische Artikel in Wardenburg

mehr Schlagwörter

Dr. Hans-Dieter Reimus - Dr. Nils Stanko
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776079

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitswesen allgemein in Oldenburg

mehr Schlagwörter

eyes + more Oldenburg GmbH
Schüttingstraße 16
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9507090

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kopernikus-Apotheke Gesund Leben
Am Esch 7
26655 Westerstede
Tel 04488 - 71401

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
St.-Josefs-Hospital
Krankenhausstr. 13
49661 Cloppenburg
Tel 04471 - 160

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Krankenhäuser und Kliniken in Cloppenburg

Ärztliche Osteopathie Oldenburg Heiko H. Hanfeld
Weskampstr. 11
26121 Oldenburg

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
T. Tiller & Dr. Gunter Stein
Menckestr. 5
26316 Varel
Tel 04451 - 8081455

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Varel

mehr Schlagwörter

Orthopädisches Zentrum Dr. Cramer und Dr. Reiners
Ofener Str. 35
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 72625

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Praxis Dr. medic. Monica Codausi Diabetologische Schwerpunktpraxis
Bohlenberger Str. 10
26340 Zetel
Tel 04453 - 483660

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Innere Medizin in Zetel

mehr Schlagwörter

GALENUS-Apotheke Markus Breitung
Hauptstr. 36
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 508070

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
pronova BKK Oldenburg
Alter Stadthafen 12
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9251381000

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Brillen Müller Inh. N. Dirkes e.K.
Achternstr. 28
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 13635

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Optik am Haarenufer Inh. Niko Bolle
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776919

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

evers Schuh&Fußgesundheit GmbH
Alexanderstr. 53
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 87251

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädieschuhtechnik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

physiofitness - das Gesundheitskonzept Gesundheits-und Therapiezentren
Breite Str. 118
26919 Brake
Tel 04401 - 6382

jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Brake

mehr Schlagwörter