Foto: Johannes Bichmann

Doppelte Belastung durch Diabetes und Depression

         Gemeinsame Ursache bietet neue therapeutische Ansätze

In Deutschland leben nach Angaben der Deutschen Diabetes Gesellschaft etwa 800.000 Menschen, die sowohl an Diabetes, als auch an einer klinischen Depression erkrankt sind.
Diabetiker leiden dabei doppelt so häufig an einer Depression wie der Rest der Bevölkerung. Das gleichzeitige Auftreten einer Depression ist häufig mit einer schlechteren Stoffwechselein-
stellung, mehr Komplikationen und einer deutlich reduzierten Lebensqualität verbunden.
Eine ganzheitliche therapeutische Begleitung kann helfen, die Lebensqualität zu verbessern.

Die niedergeschlagene Stimmung und die Antriebslosigkeit der Depression können das Fortschreiten des Diabetes beschleunigen und die Krankheitssymptome verschlechtern. Die Ursachen einer Depression können vielfältig sein: genetisch oder epigenetisch bedingte Veranlagung, Persönlichkeitsfaktoren, körperliche Erkrankungen, Medikamente, hormonelle Veränderungen, psychische und psychosoziale Belastungen, chronische Belastungen wie Stress und Sorgen oder chronische niedriggradige Entzündungen im Körper.

Diabetes führt zu einer Erhöhung von entzündlichen Prozessen an den Blutgefäßen. Das wiederum fördert die Entstehung weiterer Folgeerkrankungen an Nerven, Augen, Füßen oder Nieren. Die Zunahme der Entzündungen kann Ausdruck eines »aus dem Ruder laufenden« wichtigen Regulationssystem sein, der Darm-Hirn-Achse. Ein gemeinsamer Risikofaktor in der Entwicklung von Depressionen und Diabetes ist die niedriggradige Entzündung des Körpers durch eine Schädigung der Darmflora.

Vereinfacht lassen sich die dabei ablaufenden körperlichen und psychischen Vorgänge so darstellen: ungesunde Lebensweise in Kombination mit einer individuellen Veranlagung → Schädigung der Darmflora → Störung der Darmschleimhaut → erhöhte Durchlässigkeit des Darms → Einstrom von bakteriellen Bestandteilen aus dem Darm in das Blut und Verlagerung von Bakterien in den Körper → chronische niedriggradige Entzündung → funktionale Darmbeschwerden und psychische, neurologische und neuropsychiatrische Probleme → Entstehung von chronischen nicht übertragbaren Krankheiten

Die Liste der chronischen nicht übertragbaren Krankheiten, die der aus der Balance geratenen Darmflora folgen kann, liest sich wie das »Who-is-Who« der Zivilisationskrankheiten: Übergewicht, Fettleibigkeit, metabolisches Syndrom, Bluthochdruck, Fibromyalgie, Fettstoffwechselstörung, Sodbrennen, Verstopfung, Reizdarm, Angst, Autismus, Parkinson, Alzheimer, Krebs – und Diabetes und Depression .

Um nicht unaufhaltsam in den Strudel der oben beschriebenen Kaskade fortzuschreiten, kann es sinnvoll sein, die eigene Darmflora untersuchen zu lassen. Funktionale Störungen lassen sich über eine Stuhlprobe erkennen und mit Hilfe der Mikrobiologischen Therapie lassen sich sowohl eine geschädigte Darmschleimhaut als auch die beginnenden Entzündungsprozesse effektiv behandeln. In Kombination mit dem Erlernen von stressreduzierenden Methoden wie Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Yoga oder Meditation und einer lösungsorientierten psychotherapeutischen Begleitung wird daraus eine ganzheitliche Behandlung, die den Menschen in den Mittelpunkt rückt.

Jeder Mensch mit Diabetes steht vor der Aufgabe, sich mit dieser Störung zu arrangieren und seine bisherigen Lebensgewohnheiten zu überdenken: Lebe ich bewusst? Ist mir meine Gesundheit wichtig? Welche Ziele habe ich in meinem Leben? Wie viel Energie will ich investieren, um mein Leben zu ändern? Wie kann ich es ändern? Bei Klärung dieser Fragen ist ein Heilpraktiker für Psychotherapie behilflich.

Autor des Beitragse: Jürgen Wiese, Heilpraktiker für Psychotherapie

www.juergenwiese.de


Energieausgleichsbehandlungen

Lösungen finden bei Stress, Burnout und Schmerzen



Lesertelefon Am 12. Oktober

Rheuma kommt selten allein



Lesertelefon Epilepsie

Zwischen Anfall und Alltag


mail
mail
mail
Juventis Tagesklinik GmbH
Dragonerstr. 1
26135 Oldenburg
Tel 0441 - 2182446

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Plastische Chirurgie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kramer MT GmbH & Co. KG Andree Hehlert
Diedrich-Dannemann-Str. 53
26203 Wardenburg
Tel 0441 - 983820

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Medizinische Artikel in Wardenburg

mehr Schlagwörter

Dr. Hans-Dieter Reimus - Dr. Nils Stanko
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776079

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitswesen allgemein in Oldenburg

mehr Schlagwörter

eyes + more Oldenburg GmbH
Schüttingstraße 16
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9507090

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Kopernikus-Apotheke Gesund Leben
Am Esch 7
26655 Westerstede
Tel 04488 - 71401

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
St.-Josefs-Hospital
Krankenhausstr. 13
49661 Cloppenburg
Tel 04471 - 160

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Krankenhäuser und Kliniken in Cloppenburg

Ärztliche Osteopathie Oldenburg Heiko H. Hanfeld
Weskampstr. 11
26121 Oldenburg

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
T. Tiller & Dr. Gunter Stein
Menckestr. 5
26316 Varel
Tel 04451 - 8081455

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Varel

mehr Schlagwörter

Orthopädisches Zentrum Dr. Cramer und Dr. Reiners
Ofener Str. 35
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 72625

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädie in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Praxis Dr. medic. Monica Codausi Diabetologische Schwerpunktpraxis
Bohlenberger Str. 10
26340 Zetel
Tel 04453 - 483660

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Innere Medizin in Zetel

mehr Schlagwörter

GALENUS-Apotheke Markus Breitung
Hauptstr. 36
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 508070

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
pronova BKK Oldenburg
Alter Stadthafen 12
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 9251381000

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Gesundheitsberatung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Brillen Müller Inh. N. Dirkes e.K.
Achternstr. 28
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 13635

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Optik am Haarenufer Inh. Niko Bolle
Haarenufer 31
26122 Oldenburg
Tel 0441 - 776919

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

evers Schuh&Fußgesundheit GmbH
Alexanderstr. 53
26121 Oldenburg
Tel 0441 - 87251

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Orthopädieschuhtechnik in Oldenburg

mehr Schlagwörter

physiofitness - das Gesundheitskonzept Gesundheits-und Therapiezentren
Breite Str. 118
26919 Brake
Tel 04401 - 6382

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Physiotherapie und Krankengymnastik in Brake

mehr Schlagwörter

GesundheitsZentrum Alte Wache
Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Allgemeinmedizin in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Dellas Optik
Ofenerdieker Str. 44
26125 Oldenburg
Tel 0441 - 608112

heute geöffnet
Öffnungszeiten
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Optiker in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Lisa Schnelten Dipl.Sozialpäd. Heilpraktikerin für Psychotherapie
Martin-Luther-Str. 63
26129 Oldenburg
Tel 0152 - 02680388

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Psychologische Beratung in Oldenburg

mehr Schlagwörter

Ellen Döscher Osteopathie, Wirbelsäulentherapie
Lange Str. 18
26160 Bad Zwischenahn
Tel 04403 - 6026060

Es sind keine Öffnungszeiten hinterlegt.
Branchen, Marken und Schlagwörter!
Alternativmedizin in Bad Zwischenahn

mehr Schlagwörter